Rhein Main Magazin 06_2021

karriere 06/21 magazin  67 ($ 2 #2 # (+!$+ 13"'2 ,$'0$0$ . .'$ # ) ,& )). ,2$ # ,$)) ) /) ,2$ # , ( 1 21 +3 "*"$- # #&,3!. " ( $) *'' /) $'2 $. - 3-1$0$- = ! 0:') '0 = (-0("'23-&$- 5$0#$- (-#$0 - "' 3-2$01"'($# +("'$- .-7$/2(.-11"'5$0/3-*2$- (, +2$0 4.- '0 !(1 73, "'3+$(-20(22 3-# (, .02 !$20$32 8'$0$ -%.1 73 3-1$0$- (-0("'23-&$- 3-# .-7$/2(.-$- >-#$- ($ 3% 111 &$. / ,* 5, /)- , ,2$ # ,$)) ) /) ,2$ # , 21 +3 "*" #&,3!. $ . ) 1$, ; 0$,(3, .!2("*$2 (, $0!3-# .'-$ 37 '+3-& ; 0(?("'$ $0&:23-& &$, 9 3 3-# :!$0 #$- 0(% '(- 31&$'$-#$ 0!$(21!$%0$(3-& ; 12$+!$# 0% "'+(2$0 230 3-# "' /($+$ (- #$0 (2 ; 3+ &$ %:0 0 6(1 -+$(2$0(--$- 3-# -+$(2$0 ; 1"'9-$ (-0("'23-&$- ,(2 2.++$- .++$&(--$- 3-# .++$&$- ; 0$&$+,8<(&$ $ ,1(273-&$- 3-# !$( $# 0% 3/$04(1(.-$- ; (2 1 ,(2 3-2$01"'($#+("'$- .-7$/2(.-$- 3-# (-#$07 '+$- ; 0$&$+,8<(&$ .02!(+#3-&$- 1.5($ 731827+("'$ 3 +(>7($03-&$- %:0 $(23-&1*08%2$ ; 07($'$0 %:0 $03%1 -%8-&$0 3-# ,73&15(++(&$ (- #$0 8'$ #$1 '-'.%$1 (- # (+!$+ ) 1$, #, ). , -- " 1 &. (0 %0$3$- 3-1 3% #($ 311 &$*08%2(&$ .-+(-$ $5$0!3-& :!$0 3-1$0 2$++$-/.02 + .#$ !75 555 ! # 4(+!$+ #$ = 2' 31 = 2$++$- - &$!.2$ .02 >-#$- ($ 3"' #($ 5$(2$0$- -%.0, 2(.-$- 73 3-1$0$0 2$++$- 311"'0$(!3-& "$-., . , . . $' ' # $ )-. ,-*) '0 ,1 './)" ( *)) )+' .2 $' ' ,4!!)/)" ,5#% #, $( / '' )+ ,& $' ' #)#*!-)3# KITA QUELLENHÜPFER Bad Vilbel (Bahnhofsnähe) Eröffnung Frühsommer 2021 In unseren – ab Frühsommer 2021 – 12 Einrichtungen werden Kinder nach unter- schiedlichen Konzeptionsschwerpunkten im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt und im www.kita-buero.de . reichRehabilitationundBehinderung: „Hier hat wirklich alles gepasst. Tobias H. war voller Tatendrang. Seine Behin- derung hat dabei niemanden interes- siert – und sie war auch nicht wichtig bei der Begeisterung für seine Arbeit.“ „Wir fertigen allerbeste Qualität für anspruchsvolle Kunden. Unsere Stü- cke begleiten dieMenschen ein Leben lang“, sagt Geschäftsführer Michael Mit Hilfe der Agentur für Arbeit Of- fenbach gelang es Tobias H. endlich, in seinemTraumberuf Fuß zu fassen. Manchmal kommt man erst auf Um- wegen zum Ziel. Diese Erfahrung musste auch Tobias H. machen. Der junge Mann aus dem Landkreis Of- fenbach wollte nach dem Besuch der Förderschule eine Ausbildung in ei- nem handwerklichen Beruf machen – am liebsten etwas mit Holz. Nach intensiver Zusammenarbeit mit der Berufsberatung wurde die gemein- same Entscheidung getroffen, zuerst eine Berufsvorbereitende Bildungs- maßnahme zur Heranführung an sein Ausbildungsziel zu besuchen. Geför- dert wurde die Maßnahme von der Agentur für Arbeit Offenbach. Im August 2011 ermöglichte die Be- rufsberatung dem jungen Mann die überbetriebliche Ausbildung zum Fachpraktiker für Holzverarbeitung beim Berufsbildungswerk (BBW) Süd- hessen. Im Verlauf der Ausbildung wurde immer klarer, dass er damit die richtige Wahl getroffen hatte. Durch einen Vermittlungsvorschlag der Agentur für Arbeit lernte er 2014 die Offenbacher Firma Schneider Bild- stein Inneneinrichtungen kennen. Mit Hilfe eines Eingliederungszuschusses konnte er direkt einsteigen und sein Können beweisen. Steffen Renner, An- sprechpartner für Arbeitgeber im Be- Auf Umwegen kommt man auch zu seinem Ziel Schneider. „Dass der neueKollegeeine Leidenschaft für dasArbeitenmit Holz hat, war uns schnell klar.“ Weitere Informationen: SteffenRenner Offenbach.Reha@arbeitsagentur.de oder 069/82997-997. Karriere- Ziele Mehr Gelassenheit und eine stärkere Abgrenzung zwischen Beruflichem und Privatem sind die Top-Ziele der deutschen Arbeitnehmer. Mehr als ein Drittel der Deutschen haben sich zum Ziel gesetzt, nach Feierabend besser abzuschalten, um sich ihrem Privatleben widmen zu können. Mehr Gelassenheit im Job nehmen sich 32 Prozent vor. Auf Platz drei der guten Karrierevorsätze folgt eine erstaunlich ehrgeizige Antwort: 17 Prozent haben sich selbst zum Ziel gesetzt, effizienter zu arbeiten. „Die zunehmende Komplexität am Arbeitsplatz erfordert neue und effi- zientere Arbeitsweisen. Mitarbeiter erkennen, dass sie mit Hilfe von Fle- xibilität und neuen Technologien ihre Arbeit besser erledigen können, ohne dafür das Privatleben zu opfern“, sagt Herwarth Brune, Vorsitzender der Ge- schäftsführung der ManpowerGroup Deutschland. www.manpowergroup.de BLITZSCHUTZMONTEUR/IN m/w/d ab sofort gesucht! Wir erwarten: Handwerkliches Können Führerschein Klasse B Höhentauglich (Dach + Gerüst) Wir bieten: Leistungsgerechte Bezahlung Festanstellung Gutes Arbeitsklima mayer & sturm Blitzschutzanlagen Wiesbaden · Telefon: 0611/712960 - E-Mail: mayersturm@t-online.de

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMzMTMy