Rhein Main Magazin 06_2021

Bild: Michaela Ullrich Fotografie IMPRESSUM Verlagsanschrift: Michael Müller GmbH Homburger Landstraße 851 60437 Frankfurt amMain Geschäftsführer: Michael Müller Registergericht: Amtsgericht Frankfurt Registernummer: HRB 38613 Steuernummer: 04523975287 Erscheinungsweise: monatlich Einzelverkaufspreis: 0,50 Euro inkl. 7%MwSt. Vertriebspartner: PVG Presse-Vertriebs-Gesellschaft KG; Lagardére Travel Retail Deutschland GmbH; Bahnhofsbuchhandlung Schmitt & Hahn; Frankenthaler Pressevertrieb GmbH & Co. KG; Presse- Grosso Südwest GmbH & Co. KG; Presse-Grosso Mitte GmbH & Co. KG; Norbbayrische Press Vertriebs GmbH & Co. KG; Bahnhofsbuchhandlung Sabathil OHG, Aschaffenburg; Bahn- hofsbuchhandlung Dr. Kilch, Limburg an der Lahn; Hettling‘s LeseZirkel; Lesezirkel Leserkreis Daheim; Eigenvertrieb Druck: SOCIETÄTS DRUCKWestdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH Kurhessenstraße 4-6 , 64546 Mörfelden-Walldorf www.wvd-online.de Einsendeschluss für Gewinnspiele: jeweils der 30. des Monats. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 31. J AHRGANG , GEGRÜNDET 1989 A USGABE 06/2021 Anschrift Rhein Main Magazin Homburger Landstraße 851 60437 Frankfurt amMain Telefon 069/5074214 Telefax 069/5073444 redaktion@rhein-main-magazin.de www.rhein-main-magazin.de Herausgeber: Michael Müller Chefredakteur: Sebastian Laux Layout: DruckmedienzentrumGotha Jahresabonnement: 12 Ausgaben á 0,50 Euro (incl. 7%MwSt) plus Versandkosten á 2,50 entspricht einem Jahresbeitrag von 36,00 Euro. Das rhein-main-magazin ist Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung von Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW). Druckauflage: 10.000 Exemplare. Mehr Informationen unter www.ivw.de S ei es ein heikles Gesprächmit demChef oder ein abschätziger Kommentar auf einer Party – es gibt Sätze, die uns völlig überrumpeln. Die verbale Attacke trifft uns unerwartet. Da fehlen einem einfach dieWorte! Erst viel später wissen wir, was wir hätten sagen wollen, sollen oder müssen. Kann man Schlagfertigkeit lernen? Der Autor Michael Traindt sagt dazu ganz klar: Ja! Lesen Sie mehr auf Seite 4. Ihr Chefredakteur Sebastian Laux rhein-main magazin Inhalt 3 Coverstories 4 Coverstories 5 Kurt Graulich Stiftung 6 Schloss Burgbrohl GmbH 7 St. Katharinen- undWeißfrauenstift 8 Kampfmann Inneneinrichtungen 9 Akademie Koblenz 10 Sylt Immobilien Führ 11 Goldschmiede Eden 12 Nubert 14 Bücher 15–16 Hörbücher 17 Bücher 18 Musik 19 Rund ums Haus 20 Laubach 21 Magazin 22–23 Reise-Ziele 24–25 Reisen/Segelurlaub 25 Magazin 26–29, 31, 46–49 Automarkt 30 Geldmarkt & Kapitalien 36 Gesundheit 32–33 Immobilien 34–38 Rund ums Haus 39–43 Ausbildung & Karriere 50–67 DIESEN MONAT IM HEFT Annemarie Carpendale in „red“ auf ProSieben © ProSieben / Benedikt Mueller In „red.“ präsentieren Annemarie Carpendale oder Viviane Geppert Stars und ihren Lifestyle. Die Moderatorinnen entführen die Zuschauer in die Welt der Reichen und Schönen. „red.“ zeigt Promis, wie man sie sonst nicht sieht, und berichtet von Events, auf denen sich die Society trifft. magazin Große Visionen, große Bilder Inspiriert von Roger Willemsens Erfolgstitel zum Philosophen Felwine Sarr, Vertreter eines neuen afrikani- schen Selbstbewusstseins. Sie alle setzen sich mit Fragen zur Zukunft unserer Welt auf unterschiedlichs- te Art und Weise auseinander. • Das Buch zum eindringlichen Do- kumentarfilm • Neue, wegweisende Denkanstöße • Mit starken, emotionalen Bildern aus dem Film Wie können wir unsere Welt zum Besseren verändern und für unsere Nachkommen erhalten? Wie lässt sich der Prozess von Globalisierung und Wachstum nachhaltig und fair gestalten? Und wie werden künfti- ge Generationen über uns urteilen? Diesen Fragen ging der 2015 ver- storbene Intellektuelle Roger Willemsen in seiner Zukunfts- rede „Wer wir waren“ nach. Da- von inspiriert, stellen Regisseur und Produzent Marc Bauder und GEO-Reporter Lars Abromeit in ihrem Buch zum Film sechs cha- rismatische und bedeutende Wissenschaftler*innen vor, die aus ganz unterschiedlichen Perspek- tiven an Lösungsansätzen für die Zukunft arbeiten. Vom Dach der Welt bis zur Tief- see, vom Wirtschaftsgipfel bis in die Weiten des Senegals und zur neuesten Entwicklung von „künstlicher Intelligenz“ in Ja- pan. Vom Astronauten Alexander Gerst bis zum Molekularbiologen und Mönch Matthieu Ricard, vom Ökonom Dennis Snower zur Tief- seeforscherin Sylvia Earle, von der kritischen Post-Humanistin und Roboterethikerin Janina Loh bis Marc Bauder, Lars Abromeit (Herausgeber) WER WIR WAREN – Das Buch zum Film Dorling Kindersley Verlag ISBN: 978-3831042197 €34,95 (D) 06/21 magazin  3

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMzMTMy