• Das Rhein Main Magazin ist ein eingeführtes Hochglanzmagazin und besteht seit mehr als 25 Jahren am Markt.

  • Gegründet wurde die Zeitschrift bereits 1989 und ist seitdem wie eine Tageszeitung im Zeitschriften-Regal als Kauftitel bei Supermärkten, Tankstellen, Kiosken sowie an Bahnhöfen erhältlich und kann eine geprüfte Druckauflage nachweisen.

  • Für die hochwertige Druckqualität des 100-seitigen Magazins ist die SOCIETÄTS DRUCK Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH verantwortlich. Die Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH ist als Tochterunternehmen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH ebenfalls für den Druck der weltweit erscheinenden Tageszeitung zuständig.

  • Über den Lesezirkel und Leserkreis ist das Rhein Main Magazin ebenfalls in den Lesemappen in Wartebereichen von Arztpraxen und Kliniken, Anwälten und Notaren, Friseurgeschäften, Cafés, Bistros sowie Restaurants vertreten.